Monthly Archives Juni 2015

N-Acetyl-Glucosamin (NAG) die natürliche Form von Glucosamin

Glucosamin ist ein bekanntes Nahrungsergänzungsmittel. Es bildet in unserem Körper die Vorstufe für Glucosaminglycane (GAG) zu denen auch die Hyaluronsäure gehört.

Glucosaminglycane sind unbedingt erforderlich für die Bildung von Knorpel, Knochen, Bändern, Sehnen, Haut und anderen speziellen Bindegeweben.

N-Acetyl-Glucosamin (NAG) die natürliche Form von Glucosamin
Glucosamin, das die Basis für Glucosaminglycane und Hyaluronsäure darstellt, kann für deren Produktion nicht verwendet werden. Es kommt in der Natur nicht in freier Form vor da es im Rahmen einer Bräuningsreaktion (Maillard Reaktion) mit sich selbst, anderen Zuckern und verschiedenen anderen Stoffen reagiert.

Vorkommen von N-Acetyl-Glucosamin im Körper

N-Acetyl-Glucosamin kommt in Mukopolysacchariden in nahezu allen...

Read More

Magnesiumstearat

Immer wieder hören wir von Interessenten: „Ich würde ja gerne ihr Produkt kaufen, aber leider enthält es Magnesiumsterat, das verklebt den Darm und behindert die Aufnahme von Nährstoffen.“

Ist Magnesiumstearat, in der Zutatenliste mit „Magnesiumsalze der Speisefettsäuren“ gekennzeichnet, wirklich so gefährlich??

Was ist Magnesiumstearat?
Magnesiumstearat ist ein Salz, welches zu 96 % aus Stearinsäure und zu 4 % aus Magnesium besteht und im Körper in seine Bestandteile Magnesium und Stearinsäure zerlegt wird.
Magnesium ist ein wichtiges Mineral und an vielen Soffwechselvorgängen im menschlichne Körper beteiligt.
Stearinsäure führt als einzige gesättigte Fettsäure nicht zu einer Erhöhung des Cholesterinspiegels und vergrößert damit auch nicht das Risiko für die Entstehung von Her...

Read More